Cookie- und Datenschutzerklärung

Cookie- und Datenschutzerklärung


Einführung

Wir wollen Transparenz, Glaubwürdigkeit und Offenheit rund um unsere Homepage und unsere Prozeduren schaffen. Daher wollen wir Klarheit schaffen darüber, wie Zaltifys Cookie- und Datenschutzerklärung lautet. Wenn Sie unsere Homepage besuchen, werden automatisch Informationen über Sie gesammelt. Aber keine Sorge: Diese Informationen werden ausschließlich dazu verwendet, um unseren Inhalt zu verbessern und anzupassen. Wenn Sie nicht möchten, dass einige Informationen gesammelt werden, dann können Sie Ihre Cookies löschen und den weiteren Gebrauch der Homepage abbrechen – das hoffen wir natürlich nicht. Wir wollen gerne diesen Begriffen die Mystik nehmen und Transparenz sichern, weswegen wir in diesem Text tiefer darauf eingehen werden, welche Informationen gesammelt und vermessen werden und welche Drittpersonen Zugriff darauf haben.


Cookies

Unsere Homepage verwendet Cookies. Ein Cookie ist kein Keks, sondern eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer, Handy oder ähnlichem gespeichert wird mit dem Zweck, wiederzuerkennen, Statistiken auszuführen, Einstellungen zu speichern und Zielrichtung auf Annoncen durchzuführen. Es ist wichtig, klarzustellen, dass Cookies keine schädlichen Codes, wie Viren beinhalten können.

Es birgt also keine Gefahr – und denken Sie daran, dass es immer möglich ist, Cookies zu löschen oder zu blockieren. Sie können viele Anleitungen dazu mit einer einfachen Google-Suche finden.

Sehen Sie Cookies als eine Art Hilfe, um das Internet für Sie besser zu gestalten – Sie empfangen dann Informationen und Hilfe, die für Sie relevant ist. Daher würden wir Ihnen nicht empfehlen, Ihre Cookies zu löschen, da Homepages dadurch für Sie weniger relevant werden und Sie riskieren können, dass verschiedene Homepages nicht mehr optimal funktionieren und dass Sie zu verschiedenen Informationen keinen Zugang mehr erhalten können.


Personalangaben

Allgemein

Personalangaben beziehen sich auf alle arten von Informationen, die auf die eine oder andere Art auf Sie bezogen werden können. Wenn Sie unsere Homepage besuchen, behandeln wir eine Menge solcher Informationen. Und nochmal: daran gibt es absolut nichts gefährliches. Ihre Sicherheit ist uns sehr wichtig. Zum Beispiel, wenn Sie sich (hoffentlich) für unseren Newsletter anmelden, den Kauf von Zalto Gläsern vollziehen oder ein Konto auf Zaltify.com einrichten.

Folgende typen von Informationen sammeln und behandeln wir ganz genau: Eine einzigartige ID und technische Informationen über Ihren Computer, Ihr Handy oder Tablet, Ihre IP-Nummer, Ihre geografische Lage (das ist auch der Grund dafür, dass Ihnen unsere Homepage auf Ihrer eigenen Sprache angezeigt wird) und welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie selbst uns Ihre Einwilligung geben, dann behandeln wir außerdem zusätzlich auch die folgenden Informationen: Name, Telefonnummer, E-Mail, Ihre Adresse und Ihre Bankinformationen. Dies geschieht normalerweise in Verbindung mit der Erstellung eines Kontos/Logins oder mit dem Kauf von Zalto Gläsern.


Sicherheit

Und noch einmal: Dieser Punkt ist uns sehr wichtig. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen dagegen getroffen, dass Ihre Informationen öffentlich gemacht, gelöscht, verloren, geschädigt wird oder auf andere Art und Weise zu ungewünschter Bekanntmachung gelang, missbraucht wird oder auf andere Art gesetzeswidrig behandelt wird.


Absicht

Die Absicht mit diesen Informationen ist, dass sie dafür benutzt werden, Sie als Benutzer zu identifizieren und Ihnen darüber hinaus die Annoncen gezeigt werden, die mit der größten Wahrscheinlichkeit relevant für Sie sind und gleichzeitig Ihre Käufe und Bezahlungen registriert werden. Außerdem geht es darum, dass wir gerne den Service liefern möchten, den Sie angefragt haben – dies könnte zum Beispiel ein Newsletter sein, den wir Ihnen zuschicken. Schlussendlich und vielleicht das Wichtigste von allem: Wir verwenden die Informationen, um unseren Service und Inhalt zu verbessern. Der Kunde steht immer an erster Stelle.


Aufbewahrungsfrist

Wir bewahren Ihre Informationen über den Zeitraum hinweg auf, der gesetzlich zugelassen ist und wir löschen sie sobald sie nicht mehr notwendig sind. Der genaue Zeitpunkt hängt von davon ab, um welche Art Information es sich handelt und von dem Hintergrund der Aufbewahrung. Daher ist es nicht möglich, einen allgemeinen Zeitraum anzugeben, zu dem Informationen gelöscht werden.


Weitergabe von Informationen

Daten über Ihren Gebrauch der Homepage, von Annoncen,  Ihre geografische Lage, Geschlecht und Alter usw. wird nur in dem Umfang an dritte Parteien weitergegeben, in dem sie bekannt sind. Sehen Sie, um welche Drittpersonen es geht in dem obigen Abschnitt „Cookies“. Wir benutzen außerdem einige dritte Partien um Daten aufzubewahren und zu behandeln. Sehr wichtig: Diese Drittpersonen behandeln ausschließlich Informationen in unserem Interesse und dürfen diese nicht zum eigenen Zweck anwenden.

Weitergabe von Personalangaben, wie zum Beispiel Name und E-Mail wird ausschließlich dann geschehen, wenn Sie Ihre Einverständnis dafür geben. Wir verwenden außerdem nur Datenprozessoren in der EU oder Ländern, die Ihren Informationen den angemessenen Schutz bieten!


Einsicht und Klagen

Es ist Ihr gutes Recht, zu erfahren, welche Personalangaben wir über Sie behandeln. Sie können ebenfalls immer Widerspruch dagegen einlegen, dass diese Informationen angewendet werden. Außerdem können Sie Ihre Einverständniserklärung dazu, dass Informationen über Sie behandelt werden, zurückziehen. Wenn diese Informationen, die über Sie angewendet und behandelt werden, nicht korrekt sind, haben Sie natürlich das Recht, sie löschen oder berichtigen zu lassen.


Herausgeber


Die Webseite wird besessen und publiziert von:

Henrik Jørgensen
Privacy Compliance Officer

Zaltify ApS

Oehlenschlægersgade 36

DK-1663 København V

Telefon: 71 99 26 60